Corona-Informationen

Besuche, Sprechstundentermine, Operationen

  • Besucherregelung in den Kliniken

    Besuche in den Kliniken sind gestattet.

    • Besuchszeit: 14 – 17 Uhr
    • Besuchsdauer: 1 Stunde
    • Besucherkreis: täglich 1 volljährige/r Besucher/in
    • Keine Besuche dürfen Patienten mit Corona-Infektion oder Verdacht auf Corona-Infektion und Patienten mit unklarem Corona-Status empfangen. Rücksprache mit der Station wegen Besuchen muss bei Intensiv- und Krebspatienten gehalten werden.

     

    Was Sie beim Besuch vorlegen müssen:

    Die Pflicht zur Vorlage eines negativen Tests entfällt für Geimpfte und Genesene. Sie brauchen nur noch ihr Impfbuch bzw. den Nachweis über die Infektion.

    • Geimpfte können ab dem 15. Tag nach der vollständigen Impfung ihr Impfbuch vorlegen.
    • Genesene mit einer Impfung, die vor mehr als 6 Monate eine Infektion überstanden haben, legen das positive PCR-Ergebnis von der Infektion und das Impfbuch vor. Sie gelten bereits am Tag nach der Impfung als vollständig geimpft.
    • Genesene, deren Infektion noch nicht länger als 6 Monate zurückliegt, legen eine Bestätigung über das positive PCR-Testergebnis vor.
    • Nicht Geimpfte, die bisher auch keine Infektion durchgemacht haben, müssen weiterhin ein negatives Schnelltestergebnis, nicht älter als 24 Stunden, oder ein negatives PCR-Ergebnis, nicht älter als 48 Stunden, von einer offiziellen Testeinrichtung vorlegen und mit einem Ausweis Ihre Identität nachweisen.

     

    Hygieneregeln beim Besuch:

    Geimpfte, Genesene und Nicht-Geimpfte müssen bei jedem Besuch folgende Hygieneregeln einhalten:

    • Durchgängiges Tragen einer FFP2-Maske, auch im Patientenzimmer
    • Abstand halten
    • Händedesinfektion
    • regelmäßiges Lüften des Patientenzimmers
    • pro Patientenzimmer nur 1 Besucher/in
  • Besucherregelung in den Senioreneinrichtungen

    Die Besuchsregeln in der Seniorenpflege finden Sie jeweils auf Seniorenheim Anlautertal und Seniorenpflegestation

  • Sprechstundenbesuch und geplante Operationen

    Klinik Eichstätt:

    Zugang:

    Patienten, die einen geplanten Termin in der Klinik haben, können am Haupteingang der Klinik klingeln und werden dann eingelassen.

    Der Haupteingang ist besetzt
    Montag - Freitag  6:00 - 18:00 Uhr --- Achtung: neue Öffnungszeiten ab 1. August: 7:10 - 18:00 Uhr
    Samstag, Sonntag, Feiertag  12:00 - 18:00 Uhr besetzt

    Hygieneregeln:

    • Patienten der Physikalischen Therapie müssen ein negatives Schnelltest- oder PCR-Ergebnis einer offiziellen Testeinrichtung vorlegen. Das Schnelltestergebnis darf nicht älter als 24 Stunden, das PCR-Testergebnis nicht älter als 48 Stunden sein.
    • Patienten, bei denen ein ambulanter Eingriff vorgenommen wird, erhalten einen Schnelltest (PoC) in der Klinik.
    • Für alle Patienten besteht die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen.

     

    Klinik Kösching:

    Zugang:
     

    Alle Patienten (Notfälle und Patienten mit Terminen) betreten die Klinik über den Notaufnahme-Eingang.

    Hygieneregeln:
     
    • Patienten der Physikalischen Therapie mit Rezept erhalten einen Schnelltest (PoC) in der Klinik. Sie können auch einen PCR-Test von einer offiziellen Einrichtung vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Dann entfällt der Schnelltest in der Klinik.
    • Kunden der Physikalischen Therapie, die einen Gutschein einlösen, müssen ein Schnelltest- oder ein PCR-Testergebnis von einer offiziellen Einrichtung mitbringen.
    • Patienten, bei denen ein ambulanter Eingriff vorgenommen wird, müssen das Ergebnis eines Schnelltests von einer offiziellen Testeinrichtung mitbringen.
    • Patientinnen und Begleitpersonen in der Geburtshilfe: Alle Regelungen finden Sie unter Geburtshilfe.
    • Für alle Patienten besteht die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Notfallpatienten und Patienten der KV-Praxis

    Klinik Eichstätt:

    Notfallpatienten und Patienten der KV-Praxis betreten die Klinik über die Notaufnahme.

     

    Klinik Kösching:

    Alle Patienten (Notfälle und Patienten mit Terminen) betreten die Klinik über den Notaufnahme-Eingang.

     

    Hygieneregeln:

    • Patienten, die stationär aufgenommen werden, erhalten einen PCR-Abstrich.
    • Für alle Patienten besteht die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen.

Ansprechpartner bei Verdacht auf Corona-Infektion

  • Ansprechpartner bei Symptomen

    Wenn Sie Fieber, Husten oder grippeähnliche Symptome entwickeln, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder an den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116117. Ihr Hausarzt oder der Bereitschaftsdienst werden dann entscheiden, ob sie sich zu Hause auskurieren können oder eine Klinik aufsuchen sollten. 

    Sollten sich Ihre Symptome drastisch verschlechtern, rufen Sie den Notarzt unter Tel. 112 oder lassen Sie sich zu unserer Notaufnahme bringen.

  • Corona-Tests

    Der Landkreis hat inzwischen mehrere Teststellen eingerichtet, in denen Sie einen Corona-Test durchführen lassen können:
    Übersicht Testzentren im Landkreis Eichstätt

    Auch bei verschiedenen Hausärzten der Region könnn Sie nach Anmeldung einen Test durchführen lassen. Sie finden alle Hausärzte, die Tests durchführen, in der KVB-Arztsuche

Suche

Qualitätsauszeichnungen

 

 

Kliniken im Naturpark Altmühltal
mit den Standorten:

Klinik Eichstätt
Ostenstraße 31
85072 Eichstätt
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08421 / 601-0

Klinik Kösching
Krankenhausstraße 19
85092 Kösching
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08456 / 71-0

Seniorenheim Anlautertal
Am Galgenberg 1
85135 Titting
info@sh-titting.de
Tel. 08423/98594-0