02.06.2022

FFP2-Pflicht entfällt in Kliniken

Für das Betreten der Kliniken in Eichstätt und Kösching reicht ab sofort für Besucher und Patienten ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz aus. Weiterhin wird aber für den Zutritt ein negativer Schnelltest von einer offiziellen Testeinrichtung benötigt. 

Besucher und Patienten brauchen in den Kliniken im Naturpark Altmühltal nur noch eine medizinische Maske.

„In Verbindung mit dem tagesaktuellen negativen Testbefund können wir für Besucher und Patienten die Maskenpflicht erträglicher gestalten. Gerade über die heißen Sommermonate lässt sich durch den medizinischen Mund-Nasen-Schutz leichter atmen“, sagt Kliniken-Vorstand Marco Fürsich.

Die Besuchs- und Begleitregelungen bleiben ansonsten bestehen wie bisher: zwischen 15 und 17 Uhr kann ein Besucher für eine Stunde zum Patienten. Die Begleitung von Patienten zu Untersuchungen oder in die Notaufnahme ist nur in Ausnahmefällen erlaubt, zum Beispiel bei Kindern unter 16 Jahren oder bei dementen Patienten.

Die Kliniken behandeln derzeit 7 Corona-positive Patienten, einen davon auf der Intensivstation. „Das Virus ist nicht aus der Welt und beschäftigt uns immer noch“, sagt Vorstand Fürsich. „Daher müssen viele Regelungen im Krankenhaus aus hygienischen und gesetzlichen Gründen bestehen bleiben, auch wenn im Alltag alle Schutzmaßnahmen bereits entfallen sind.“

Die neue Maskenregelung gilt auch für die Senioreneinrichtungen der Kliniken, das Seniorenheim Anlautertal in Titting und die Seniorenpflegestation in der Gundekarstraße in Eichstätt. Auch hier müssen Besucher aber weiterhin einen negativen Schnelltest mitbringen.

Suche

Qualitätsauszeichnungen

 

 

Kliniken im Naturpark Altmühltal
mit den Standorten:

Klinik Eichstätt
Ostenstraße 31
85072 Eichstätt
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08421 / 601-0

Klinik Kösching
Krankenhausstraße 19
85092 Kösching
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08456 / 71-0

Seniorenheim Anlautertal
Am Galgenberg 1
85135 Titting
info@sh-titting.de
Tel. 08423/98594-0

 
powered by webEdition CMS