Orthopädie &
Unfallchirurgie

Chefarzt
Prof. Dr. Gregor Voggenreiter
Tel. 08421 / 601-5301
E-Mail

Vom einfachen Knochenbruch bis zu Gelenk- und Wirbelbrüchen behandeln wir nahezu alle orthopädischen und unfallchirurgischen Krankheitsbilder. Innerhalb der Alterstraumatologie konzentrieren wir uns auf die Versorgung von Verletzungen und Gelenkersatz bei älteren Menschen. In Kösching bieten wir Gelenkersatz in unserem zertifizierten EndoProthetikZentrum. Wir sind an beiden Standorten auch für die Behandlung von Arbeitsunfällen zugelassen.

Unsere Leistungen

  • Arbeitsunfälle

    Wenn Sie während der Arbeit oder auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause einen Unfall erleiden, kommt statt Ihrer Krankenversicherung die Berufsgenossenschaft für die Behandlung auf. Damit haben Sie Anspruch auf eine Versorgung durch einen Durchgangsarzt (D-Arzt). Das Behandlungsziel beim D-Arzt-Verfahren ist nicht nur eine bestmögliche Wiederherstellung, sondern der Erhalt Ihrer Berufsfähigkeit. Dies hat den Vorteil, dass die Behandlung über den gesamten Genesungsprozess in einer Hand bleibt.

    Wir sind an beiden Klinikstandorten zum D-Arzt-Verfahren und an der Klinik Eichstät zusätzlich zum Verletzungsartenverfahren zugelassen. Sie können bei einem frischen Arbeitsunfall jederzeit in unsere Notaufnahme kommen bzw. zur Weiterbehandlung in unsere D-Arzt Sprechstunden.

  • EndoProthetikZentrum

    Bei einem zunehmend schmerzhaften Gelenkverschleiß wird der Gelenkersatz durch die steigende Lebenserwartung für viele zum Thema. Wenn dauerhaft Schmerzen auftreten und die Beweglichkeit stark eingeschränkt ist, stellt ein künstliches Gelenk doch eine sinnvolle Lösung dar.

    Wir sind als EndoProthetikZentrum zertifiziert. Vier erfahrene Hauptoperateure erbringen eine qualitätsgesicherte Chirurgie.

    Unser Qualitätsversprechen an Sie sind

    • die Behandlungsplanung nach ihrem individuellen Bedarf
    • sichere und häufig erprobte Operationsverfahren
    • schnelle Rekonvaleszenz durch unsere gut eingespielte Behandlungskette
  • Orthopädie

    In der Orthopädie versorgen wir degenerative Erkrankungen, systemische Skeletterkrankungen, Infektionen und Fehlbildungen an Gelenken und Knochen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Endoprothetik, also dem Ersatz der natürlichen Gelenke durch Kunstgelenke.

    Unser Behandlungsspektrum in der Orthopädie:

    • Endoprothetischer Gelenkersatz und Prothesenwechseloperationen (Hüfte, Knie, Schulter)
    • Umstellungsoperationen an Hüfte, Knie oder Fuß (z.B. X-oder O-Beinstellung, Hallux valgus)
    • Arthroskopische Operationen der Hüfte und des Knies (Meniskus-/Kreuzbandchirurgie)
    • Arthroskopische Kapsel-/Bandrekonstruktionen in der Schulter
    • Sprunggelenksoperationen
    • Behandlung degenerativer Erkrankungen (z. B. schnellenderFinger, Daumensattelgelenksarthrose)
    • Behandlung von Nervenkompressionssyndromen (z. B. Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris Syndrom)
    • Versteifungsoperationen
  • Unfallchirurgie

    Wir behandeln alle Verletzungen am Knochen- und Bewegungsapparat, die durch Unfälle entstanden sind. Dabei können wir zur Behandlung nicht operative Verfahren ebenso anbieten wie operative. Unser chirurgisches Spektrum schließt moderne Behandlungsverfahren wie die minimal-invasive Chirurgie oder das Mikroskop mit ein. Wir sind als lokales Traumazentrum zertifiziert.

    Unser Behandlungsspektrum bei Unfallverletzungen:

    • arthroskopische Operationen der großen Gelenke einschließlich arthroskopisch unterstützter Bandplastiken und Gelenkrekonstruktionen
    • Fuß-, Hand- und Schulterchirurgie
    • Gelenkersatz bei zerstörten Gelenken
    • Behandlung von Verletzungen des Beckens und der Wirbelsäule
    • Versorgung von Arbeitsunfällen im Rahmen des Durchgangsarztverfahrens und Verletzungsartenverfahrens (Klinik Eichstätt)
    • Behandlung von Knochen- und Gelenkverletzungen bei Kindern
  • Versorgung Schwerverletzter

    Unsere beiden Kliniken sind zertifizierte lokale Traumazentren. Das heißt, wir können Schwerverletzte adäquat versorgen. Schwerverletzte sind typischerweise Patienten, die durch einen Unfall komplexe Frakturen oder innere Blutungen erleiden.

    Wird ein Patient vom Rettungsdienst angemeldet, wird ein Traumateam aus Chirurgen, Anästhesisten und Pflegekräften gebildet, das den Patienten schnellstmöglich versorgt und einer geeigneten Behandlung zuführt. CT, MRT und Labor stehen für die Diagnostik ebenso zur Verfügung wie OP-Teams und OP-Säle für einen schnellen lebensrettenden Eingriff.

Team

Chefarzt

Prof. Dr. med. Gregor Voggenreiter

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Facharzt für Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, D-Arzt

Klinik Eichstätt

E-Mail

Leitender Oberarzt

Wilhelm Anschitz

Facharzt für Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Ständiger Vertreter im D-Arzt-Verfahren

Oberarzt

Michael Schmitt

Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Ständiger Vertreter im D-Arzt-Verfahren

Oberarzt

William Adiku

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie

Sprechzeiten & Kontakt

Kontakt

Klinik Eichstätt

Chirurgisches Sekretariat

Tel 08421 / 601-5301

E-Mail

 

Klinik Kösching

Chirurgisches Sekretariat

Tel 08456 / 71-401

E-Mail

 

Klinik Eichstätt
D-Arzt-Sprechstunde und allgemeine Sprechstunde
Orthopädie & Unfallchirurgie

Mo 13.30 - 15.00 Uhr
Mi 11.00 - 12:00 Uhr
Fr 09.00 - 10.30 Uhr


EndoProthetik- und spezielle Orthopädie & Unfallchirurgie
Privatsprechstunde

Mo 09.00 - 11.00 Uhr


Klinik Kösching
D-Arzt-Sprechstunde und allgemeine Sprechstunde
Orthopädie & Unfallchirurgie

Mo 10.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 14.30 Uhr
Di 10.00 - 12.00 Uhr
Mi 13.00 - 15.00 Uhr
Do 10.00 - 12.00 Uhr
Fr 09.30 - 11.00 Uhr


EndoProthetik- und spezielle Orthopädie & Unfallchirurgie
Privatsprechstunde

Mi 13.00 - 16.00 Uhr

Informationen für Einweiser

  • Informationen für Einweiser

    Die Vorstellung von Patienten in einer unserer Sprechstunden kann jederzeit nach zuvoriger Anmeldung über das Chirurgische Sekretariat erfolgen.

    Vor einem vereinbarten und geplanten OP-Termin vergeben wir in der Klinik einen Operationsvorbereitungs-Termin an die Patienten, bei dem die Aufklärung (chirurgisch und anästhesiologisch) und die für die OP notwendigen Untersuchungen erfolgen. Dieser Termin liegt in der Regel 1 Woche vor der geplanten Operation und wird bereits bei Indikationsstellung in der Sprechstunde vergeben.

    OP-Vorbereitung

    Klinik Kösching
    Tel. 08456 / 71-8386

    Klinik Eichstätt
    Tel. 08421 / 601-9100

    Unterlagen für den Prä-OP-Termin bzw. für die Sprechstunde

    Wir möchten Doppeluntersuchungen für den Patienten möglichst ausschließen. Bitte geben Sie Ihrem Patienten daher bei der Überweisung folgende Unterlagen mit:

    • Vorbefunde
    • Anamnese
    • Medikamentenplan
    • Einweisungsschein

Suche

Qualitätsauszeichnungen

 

 

Kliniken im Naturpark Altmühltal
mit den Standorten:

Klinik Eichstätt
Ostenstraße 31
85072 Eichstätt
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08421 / 601-0

Klinik Kösching
Krankenhausstraße 19
85092 Kösching
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08456 / 71-0

Seniorenheim Anlautertal
Am Galgenberg 1
85135 Titting
info@sh-titting.de
Tel. 08423/98594-0