11.03.2021

Kliniken öffnen für Besucher

In den Kliniken im Naturpark Altmühltal sind ab Montag, 15. März, Besuche wieder möglich. Voraussetzung ist die Vorlage eines negativen Tests und die Einhaltung weiterer Hygieneauflagen.

Mit negativem Test und unter Hygieneauflagen können Besucher wieder Patienten besuchen.

Jeder Patient darf ab Montag, 15. März, während der Besuchszeit von 14 – 17 Uhr einen Besucher pro Tag empfangen. Und zwar für eine Stunde am Tag. Der Besucherkreis ist für jeden Patienten auf zwei volljährige Personen begrenzt. Die Namen der Personen müssen bei der stationären Aufnahme angegeben werden. Der Besucher darf am Tag des Besuchs keine Erkrankungssymptome aufweisen.

Bei jedem Besuch ist zusammen mit dem Personalausweis ein negativer Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder ein negatives PCR-Test-Ergebnis (nicht älter als 72 Stunden) vorzulegen, der von einer offiziellen Testeinrichtung ausgestellt ist. Ein selbst durchgeführter Schnelltest wird nicht akzeptiert. Jeder Besucher muss zudem einen Fragebogen zum aktuellen Gesundheitszustand ausfüllen und sich an die bekannten Hygieneregeln halten: durchgängig FFP2-Maske tragen, einen Abstand von 1,5 Metern einhalten sowie die Hände desinfizieren. Auf eine gute Lüftung des Patientenzimmers ist ebenfalls zu achten.

Für die Geburtshilfe in der Klinik Kösching gibt es ein spezielles Angebot: Der Partner kann die Besuchszeit wahrnehmen. Er kann sich aber auch stationär mit aufnehmen lassen, um so mit Mutter und Kind die ersten Tage gemeinsam zu verbringen.

„Wir sind im Landkreis derzeit weit unter einer Inzidenz von 50", sagt Kliniken-Vorstand Marco Fürsich. „Deshalb lassen wir die Besuche wieder zu. Um das Einschleppen des Virus oder der noch ansteckenderen Virus-Mutanten zu verhindern, setzen wir aber weiterhin auf Sicherheitsvorkehrungen."

Arztgespräch als Telefontermin

Wer mit dem behandelnden Arzt des Patienten sprechen möchte, kann einen telefonischen Rückruf anfordern. In der Klinik Eichstätt kann man im Sekretariat der Fachrichtung anrufen, in der der Patient behandelt wird. Die Sekretärinnen nehmen den Anruf entgegen und leiten eine Rückrufbitte an den Arzt weiter. In der Klinik Kösching können Angehörige wochentags von 9 – 12 Uhr eine Rückrufbitte am Angehörigentelefon unter Tel. 08456 / 71-8287 hinterlassen. „Uns ist wichtig, dass die Besucher die gesamte Besuchszeit dem Patienten widmen können. Daher bieten wir das Arztgespräch zu einem separaten Termin telefonisch an", sagt Vorstand Marco Fürsich.

Besuchsregelung in den Senioreneinrichtungen

Im Seniorenheim Anlautertal und in der Seniorenpflegestation bleibt die Besuchsregelung wie bisher. Jeder Bewohner kann einen Besucher pro Tag empfangen. Der Besuchstermin muss vorab telefonisch mit der Heimverwaltung vereinbart werden. Beim Besuch ist entweder ein negativer POC- oder PCR-Test vorzulegen oder im Beisein eines Heimmitarbeiters vor Ort ein käuflich erworbener Schnelltest durchzuführen. Das Tragen einer FFP2-Maske während des Besuchs ist verpflichtend.

Suche

Qualitätsauszeichnungen

 

 

Kliniken im Naturpark Altmühltal
mit den Standorten:

Klinik Eichstätt
Ostenstraße 31
85072 Eichstätt
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08421 / 601-0

Klinik Kösching
Krankenhausstraße 19
85092 Kösching
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08456 / 71-0

Seniorenheim Anlautertal
Am Galgenberg 1
85135 Titting
info@sh-titting.de
Tel. 08423/98594-0