26.08.2021

3G-Regeln auch für Patienten

Seit Montag gelten in ganz Deutschland die 3G-Regeln. Das heißt, für Aktivitäten in Innenräumen ist der Nachweis nötig, geimpft, genesen oder getestet zu sein. Auch in den Kliniken im Naturpark Altmühltal wird dies umgesetzt.

Die 3G-Nachweise können auch in digitaler Form vorgelegt werden.

Für Besucher der Klinik Eichstätt und der Klinik Kösching ist die 3G-Regel schon seit Monaten Realität. Hier wird sich daher nichts ändern. Auch weiterhin ist für einen Patientenbesuch ein negativer Test von einem offiziellen Testzentrum oder der Nachweis einer Impfung oder überstandenen Infektion innerhalb der letzten 6 Monate nötig. Bei der momentanen Inzidenz bleibt es bei der täglichen Besuchszeit von 14 bis 17 Uhr. Pro Tag darf ein Besucher für 1 Stunde zum Patienten, Besucher müssen volljährig sein.

Die Cafeterien der Kliniken werden jedoch für Besucher und Patienten geschlossen bleiben. „Es ist uns nicht möglich, Personal abzustellen, das Nachweise kontrolliert. Daher haben wir uns schweren Herzens zu dieser Regelung durchgerungen", sagt Andrea Kramp, Prokuristin der Kliniken und Betriebsdirektorin des Standorts Eichstätt.

Neu gilt die 3G-Regel ab sofort für Patienten der Physikalischen Therapien sowie für Patienten, die zu Sprechstunden oder ambulant in die Kliniken kommen. Sie legen jetzt ebenfalls nur den Nachweis über eine Impfung oder eine durchlebte Infektion bzw. einen negativen Test vor. Als Test reicht ein Schnelltest von einer offiziellen Testeinrichtung, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Auch ein PCR-Test kann vorgelegt werden. Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Im Bereich der Geburtshilfe gilt bei Entbindungen für die Begleitperson ebenfalls die 3G-Regel. Anders ist es beim geplanten Kaiserschnitt: Hier braucht die Begleitperson immer ein negatives Testergebnis, auch wenn sie geimpft ist. Lässt sich der Vater nach der Entbindung stationär mit aufnehmen, erhält er einen PCR-Test in der Klinik und danach – wie in Hotels auch – alle 72 Stunden einen Schnelltest.

„Wir setzen bei der momentanen Lage in fast allen Bereichen die 3G-Regel um und erhoffen uns davon mehr Klarheit für Besucher und Patienten. In sensiblen klinischen Bereichen gehen wir weiterhin über die 3G-Regel hinaus und testen auch Geimpfte, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter und unserer Patienten gewährleisten zu können", sagt Andrea Kramp.

Im Seniorenheim Anlautertal und in der Seniorenpflegestation gilt ebenfalls die 3G-Regel. Auch hier ist bei jedem Besuch der Nachweis über eine Impfung, eine überstandene Infektion oder ein negatives Testergebnis einer offiziellen Teststation vorzulegen. Besuche können nur nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden.

Suche

Qualitätsauszeichnungen

 

 

Kliniken im Naturpark Altmühltal
mit den Standorten:

Klinik Eichstätt
Ostenstraße 31
85072 Eichstätt
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08421 / 601-0

Klinik Kösching
Krankenhausstraße 19
85092 Kösching
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08456 / 71-0

Seniorenheim Anlautertal
Am Galgenberg 1
85135 Titting
info@sh-titting.de
Tel. 08423/98594-0