Beste Landpartie
Allgemeinmedizin

Seit 2018 sind wir Ausbildungsstandort der TU München für das Programm „Beste Landpartie Allgemeinmedizin". Innerhalb dieses Programms führen wir Studierende von der ersten Famulatur bis zum Facharzttitel in Allgemeinmedizin.

Wir kooperieren dafür mit niedergelassenen Ärzten aus unserer Region, die den ambulanten Teil der Weiterbildung übernehmen. Sie bieten nach abgeschlossener Weiterbildung zum Teil die Mitarbeit in der Praxis oder sogar die Praxisnachfolge an.

  • BeLA-Student werden

    Als BeLA-Student/in erhalten Sie während Ihres Studiums monatlich eine finanzielle Förderung von 600 Euro und absolvieren alle praktischen Teile des Medizinstudiums in unseren Kliniken. Wir bieten Ihnen danach die Weiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Allgemeinmedizin an.

    Um BeLA-Student/in zu werden, bewerben Sie sich bitte am Lehrstuhl für Allgemeinmedizin der TU München.
    Ihre Bewerbung sollte enthalten:

    • ein kurzes Motivationsschreiben mit Lebenslauf
    • Ihr Abiturzeugnis
    • Zeugnis über den ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (Physikum)
    • eine Studienbescheinigung


    Bewerbungsanschrift:

    Univ.-Prof. Dr. med. Antonius Schneider
    Direktor Institut für Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung
    Technische Universität München / Klinikum rechts der Isar
    Orleansstr. 47
    81667 München

    Mehr Infos: TU München

  • Ablauf des BeLA-Programms

    Das BeLA-Programm startet im 5. Semester. Sie suchen sich zu Beginn einen der BeLA-Ausbildungsstandorte der TU München aus. Dort werden Sie die verpflichtenden Praxiseinsätze während dem Studium, also Famulaturen und das Praktische Jahr, absolvieren.

    Für Ihre Einsätze in der Klinik stellen wir Ihnen bei Bedarf ein Zimmer kostenlos zur Verfügung.

  • Ausbildungskonzept

    Wir realisieren alle Ausbildungsbausteine für Sie nach folgenden Kriterien:

    • Ihre Ausbildung erfolgt praxisorientiert und mit regelmäßigem Coaching.
    • Ihre praktischen Fähigkeiten, vor allem in der Funktionsdiagnostik, werden umfassend geschult.
    • Sie arbeiten frühzeitig eigenständig, aber unter Anleitung direkt mit Patienten.
    • Sie lernen das, was später in der Prüfung abgefragt wird.


    Ihre Eigenständigkeit wird dabei selbstverständlich Ihrem Wissensstand angepasst und von der Famulatur bis zur Facharztweiterbildung gesteigert.


    Lehrkoordination in der Facharztweiterbildung
    In der Facharztweiterbildung stellen wir Ihnen außerdem eine Lehrkoordinatorin zur Seite.

    • Sie plant mit Ihnen, wann Sie welche Bausteine der Weiterbildung durchlaufen, und informiert die entsprechenden Weiterbildungspartner.
    • Sie organisiert nahtlose Übergänge zwischen allen Weiterbildungsbausteinen.
    • Sie überwacht, dass Sie alle geforderten Bausteine der Ausbildung durchlaufen.
  • Niedergelassene Partner im BeLA-Programm

     

    Lehr- und Weiterbildungspraxen in der Region Eichstätt


    Praxis Dr. Margret Bauer (BeLA-PJ & Weiterbildung)
    Hausärztin
    Luitpoldstr. 16
    85072 Eichstätt


    Praxis Dr. Bernhard Niederreiter (BeLA-PJ & Weiterbildung)
    Hausarzt
    Homepage: Praxis Dr. Bernhard Niederreiter
    Eichstätter Str. 15a
    85132 Schernfeld


    Praxis Dr. Franz-Michael Ofner (BeLA-PJ & Weiterbildung)
    Hausarzt
    Marktstr. 35
    85135 Titting


    Signe Schurer-Hudde (BeLA-PJ)
    Hausärztin
    Sollnau 32
    85072 Eichstätt


    Praxis Dr. Sabine Wunderlich (BeLA-PJ & Weiterbildung)
    Hausärztin
    Pedettistr. 10
    85072 Eichstätt


    Dr. Malte Bräutigam, Manuel Petsch (Weiterbildung)
    Kinderärzte
    Homepage: Kinderarztpraxis Eichstätt
    Westenstr. 2
    85072 Eichstätt



    Lehr- und Weiterbildungspraxen in der Region Kösching


    Matthias Bauer (Weiterbildung)
    Hausarzt
    Homepage: Allgemeinarzt Bauer 
    Ingolstädter Str. 32
    92339 Beilngries

     

    Dr. Willibald Bräunlein (Weiterbildung)
    Hausarzt
    Homepage: Praxis Dr. Bräunlein
    Obere Marktstr. 10
    85092 Kösching

     

    Dolleschel + Team (BeLA-PJ)
    Hausarzt
    Homepage: Dolleschel + Team
    Dr. (Semmelweis Universität Budapest) Laura-Natalie Dolleschel
    Bahnhofstr. 32
    85088 Vohburg

     

    Hausarztpraxis Kühle-Chemsi (BeLA-PJ & Weiterbildung)
    Homepage: Hausarztpraxis Kühle-Chemsi
    Liane Kühle-Chemsi
    Friedhofstr. 18
    85120 Hepberg

     

    Hausarztzentrum Ingolstadt (Weiterbildung)
    Homepage: Hausarztzentrum Ingolstadt

    Hausarztzentrum Goethestraße
    Dr. Anton Böhm, Dr. Mario Semmler, Andrea Bernath
    Goethestr. 115
    85055 Ingolstadt

    Hausarztzentrum Berliner Straße
    Dr. Marianna Hofbeck, Dr. Doris Friess, Dr. Kirstin Butt
    Berliner Str. 7b
    85051 Ingolstadt

    Hausarztzentrum Eichenwaldstraße
    Dr. Kerstin Münch, Dr. Dagmar Heilmeier
    Eichenwaldstr. 20
    85049 Ingolstadt

     

    Praxis Lips (BeLA-PJ)
    Hausarzt
    Homepage: Praxis Lips
    Thomas Lips
    Obere Marktstr. 4
    85092 Kösching

     

    Gemeinschaftspraxis (BeLA-PJ & Weiterbildung)
    Hausärzte
    Dr. Theodor Werner Streicher, Dr. Wolfgang Hüttner & Henning Weiler
    Kapellenweg 3a
    85101 Lenting

     

    Hautarztzentrum Ingolstadt - Blaues Ärztehaus (Weiterbildung)
    Hautarzt
    Homepage: Hautarztzentrum
    Dr. Michael Gfesser
    Schlüterstr. 3a
    85057 Ingolstadt

Ansprechpartner

Ärztlicher Ansprechpartner
Prof. Alexander Hansen
Tel. 08456 / 71-431
E-Mail

Studienkoordination Bettina Büchl
Kliniken im Naturpark Altmühltal
Tel. 08456 / 71-8217
E-Mail

Mentor (ambulanter Bereich)
Dr. Bernhard Niederreiter
Eichstätter Str. 15a
85132 Schernfeld

Mentorin (ambulanter Bereich)
Liane Kühle-Chemsi
Friedhofstr. 18
85120 Hepberg

Suche

Qualitätsauszeichnungen

 

 

Kliniken im Naturpark Altmühltal
mit den Standorten:

Klinik Eichstätt
Ostenstraße 31
85072 Eichstätt
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08421 / 601-0

Klinik Kösching
Krankenhausstraße 19
85092 Kösching
kna.info@klinikallianz.com
Tel. 08456 / 71-0

Seniorenheim Anlautertal
Am Galgenberg 1
85135 Titting
info@sh-titting.de
Tel. 08423/98594-0